Onkologie

Krebs wird durch eine Fehlfunktion bestimmter Körperzellen verursacht und ist ein echtes Problem für die öffentliche Gesundheit. Ipsen bietet Ihnen Zugang zu mehr Informationen über Prostata- und Blasenkrebs sowie über neuroendokrine Tumore.

Blasenkrebs

Blasenkrebs ist weltweit die sechsthäufigste Krebsart bei Männern und die zwölfthäufigste bei Frauen. Diese Erkrankung hat 2012 zu 165.100 Todesfällen geführt. Erfahren Sie bei Ipsen mehr über diese Erkrankung und Möglichkeiten zur Diagnose und Behandlung.

Neuroendokrine Tumore

Neuroendokrine Tumore (NET) treten überwiegend im Magen-Darmtrakt auf. Einige davon verlaufen symptomfrei, andere können jedoch anormal hohe Mengen an Hormonen produzieren, welche die Funktionen im Organismus verändern und Stoffwechselstörungen, Gewichtsverlust und Flush (Hautrötungen und Hitzewallungen) hervorrufen. Erfahren Sie bei Ipsen mehr über diese seltene endokrinologische Erkrankung sowie zu deren Diagnosestellung und einzelnen Behandlungsmöglichkeiten.

Nierenzellkarzinom

Nierenzellkarzinome (NZK) machen ca. 2-3 % aller Krebsdiagnosen aus. Hier finden Sie weitere Informationen zu Krankheit, Diagnose und Behandlung.

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die häufigste Form von Krebs bei Männern im Alter von über 50 Jahren und steht außerdem an zweiter Stelle bei den zum Tode führenden Krebserkrankungen (nach Lungenkrebs). Erfahren Sie bei Ipsen mehr über diese Erkrankung und die Möglichkeiten zur Diagnose und Behandlung.