Soziales Engagement

Im Zentrum unseres Handelns steht das Wohl der Patienten. Dafür entwickeln wir immer neue, effiziente therapeutische Lösungen – für mehr Lebensqualität und Gesundheit. Und wir engagieren uns für eine bessere Patientenversorgung, indem wir Patientenorganisationen, Institutionen und Vereinigungen im Gesundheitswesen finanziell unterstützen. So fördern wir zum Beispiel die Grundlagenforschung oder die Aus- und Weiterbildung junger Ärzte.

Selbstverständlich achten wir auch dabei auf die Einhaltung strenger ethischer Prinzipien. So garantieren wir den geförderten Institutionen völlige Entscheidungsfreiheit beim Einsatz der bereitgestellten Mittel und legen unser Engagement gemäß dem Verhaltenskodex des Vereins „Freiwillige Selbstkontrolle der Arzneimittelhersteller e.V.“ (FSA) offen.

 

Spenden und Zuwendungen 2018

 

… an Patienten-Organisationen

Empfänger/Spenden Betrag in Euro
Selbsthilfegruppen Dystoniegesellschaft Linz 500

 

… an Fachkreise

Empfänger/Spenden Betrag in Euro
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft 500
Verein zur Förderung der Neurologie 900
Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e.V. 22.800
Netzwerk Neuroendokrine Tumore 20.900

 

Letzte Aktualisierung 25/06/2019