Transparenz und Vertrauen

Um das Vertrauensverhältnis zu unseren Patienten, Kunden, Partnern und der breiten Öffentlichkeit auszubauen, geht Ipsen in seinen Arbeitsgemeinschaften mit Gesundheitsfachkräften transparent vor und verpflichtet sich zur Einhaltung der in der Pharmabranche angewendeten Verhaltensregeln.

 

Veröffentlichungsbericht Österreich

Nach dem Pharmig Verhaltenscodex hat sich unser Unternehmen als Mitglied des Pharmig dazu verpflichtet, sämtliche geldwerten Leistungen, welche wir direkt oder indirekt zu Gunsten der Empfänger an diese leisten, im Einklang mit den Bestimmungen des Pharmig Verhaltenscodex zu dokumentieren und zu veröffentlichen.

In dieser Rubrik finden Sie die Veröffentlichungsberichte der geldwerten Leistungen ab dem Berichtsjahr 2015 und die methodischen Hinweise.

Zweck dieser methodischen Hinweise ist es, dem Leser zu erläutern, wie die Erfassung und Offenlegung der veröffentlichungspflichtigen Angaben nach dem Pharmig Verhaltenscodex durch unser Unternehmen erfolgt. Bei Zweifeln über die Veröffentlichungspflicht einer konkreten Zuwendung geht unser Unternehmen davon aus, dass die Zuwendung grundsätzlich zu veröffentlichen ist.

Lediglich dann, wenn die geldwerte Zuwendung eindeutig nicht in den Anwendungsbereich der Veröffentlichungspflichten fällt, sehen wir von einer solchen Veröffentlichung ab.

Diese methodischen Hinweise sind nach folgendem Muster aufgebaut: Unter einer konkreten Fragestellung folgen gegebenenfalls Erläuterungen oder Beispiele sowie konkrete Hinweise, in welcher Weise wir die Anforderungen des Pharmig Verhaltenscodex für das jeweilige Berichtsjahr umsetzen.

Bei Fragen und Anmerkungen Ihrerseits wenden Sie sich bitte schriftlich an uns unter Verwendung des Formblattes „Klärung von Anfragen“.

Letzte Aktualisierung 29/06/2018